EpaMedia Logo
Fallback image alt text Lead in image mask

Ostern wird knackig. EPAMEDIA setzt charmante Osterkampagne für Bäckerei Therese Mölk um

Nach dem langen, dunklen Winter werden die ersten Sonnenstrahlen, Blüten und Blätter sehnsüchtig erwartet. Familie und Freunde werden eingeladen, um beliebte Ostertraditionen zu begehen und um den Frühling willkommen zu heißen. Ein fixer Bestandteil dieser Traditionen ist die Osterjause mit dem Osterbrot. Viele Menschen haben zuvor gefastet und legen nun besonderen Wert auf gesunde und natürliche Nahrungsmittel.

Die Backerei Therese Mölk ein Produktionsbetrieb von MPREIS in Völs / Tirol,wird diesen Ansprüchen gerecht. Natürliche Brotspezialitäten ohne künstliche Zusatzstoffe haben für die Unternehmerfamilie Mölk einen hohen Stellenwert. Mit eigenem Natursauerteig und langer Teig- Reife-Zeit, setzt die Backerei Therese Mölk ganz bewusst auf traditionelle Herstellung, um höchsten Kundenansprüchen gerecht zu werden.

Auffällige und kreative Umsetzung für optimale Präsenz.

In Szene gesetzt wird das köstlich pure Brot der Bäckerei Therese Mölk durch Citylights von EPAMEDIA, Österreichs führendem Außenwerber und einer charmanten Osterkampagne. Ein Citylight, ein Papiersackerl mit zwei Baguettes, die verführerisch hinausragen und die Ohren des Osterhasen darstellen sollen - zum Anbeißen knackig. Die Botschaft dabei ist klar: „Ostern wird knackig. Sonst nichts.“ Stefanie Graber, Leitung Kommunikation & Marketing Bäckerei Therese Mölk erklärt „In unserer Bäckerei versuchen wir das traditionelle Bäckerhandwerk mit modernster Technologie zu verknüpfen. Mit dem Citylight von EPAMEDIA schaffen wir Präsenz in der Nähe von unseren Verkaufsstellen und machen auf uns aufmerksam.

Natürlich mit purem Brot und besonderem Charme. Sonst nichts“. Bei der regionalen Kampagne, im Raum Tirol, kommen insgesamt 20 Citylights zum Einsatz, die Teil einer breiten Cross-Media-Kampagne sind. „Den Gestaltungsmöglichkeiten bei Citylights sind kaum Grenzen gesetzt. Optimal abgestimmt auf das städtische Umfeld, werben Citylights überall dort, wo Menschen zu Fuß unterwegs sind. Mit ihnen werden Werbebotschaft an Bahnhöfen, Haltestellen und in Fußgängerzonen kommuniziert, wo es nicht nur zu zahlreichen sondern vor allem auch zu länger anhaltenden Kontakten kommt“ freut sich EPAMEDIA Geschäftsführerin Brigitte Ecker über die gelungene Kampagne.