EpaMedia Logo
Fallback image alt text Lead in image mask

ÖBB Nightjet startet mit 360 Grad Kampagne dynamisch ins neue Jahr

Posterlights bringen ÖBB Nightjet elegant auf Schiene

Die ÖBB baut ihren Nachtreiseverkehr nach Deutschland, Italien, die Schweiz sowie innerhalb Österreichs  weiter aus und setzt mit der Produkteinführung der ÖBB Nightjets auf 15 Verbindungen neue Standards im entspannten und günstigen Individualverkehr. Unter dem Motto „Schlafen Sie gut und sparen Sie schön“ wird derzeit für die neuen Nachtreiseverbindungen mit einer komplexen und auffälligen 360 Grad Kampagne geworben, in der  die bekannten ÖBB Testimonials Ciro de Luca und Christoph Fälbl schlaftrunken durch das Sujet der Nacht wandeln. Für das umfassende Mediakonzept zeichnet sich die Mediacom verantwortlich, die in der breit angelegten 360 Grad Kampagne erneut auf die Reichweite des Trägermediums Out-Of-Home vertraut und dieses in die Cross-Media-Kampagne integriert.


Nächtliche Hingucker sorgen für österreichweite Bekanntheit

Für die Bekanntheit der neuen Verbindungen sorgt eine nationale Posterlight Kampagne des führenden Out-of-Home Anbieters. Im Stil der neuen blauen Nightjet-Züge garantieren die hinterleuchteten Werbebotschafter auch in der Nacht ausgezeichnete Kontaktwerte und nehmen so das Thema der Kampagne elegant wieder auf. Die Sonderinszenierung fällt auf und ist durch die Formatsprengung ein optimaler Hingucker im öffentlichen Raum. „Für die Produktneueinführung waren wir auf der Suche nach auffälligen und optimal positionierten Werbeträgern. Die Out-Of-Home Sonderinszenierung eignet sich, gerade aufgrund der Formatsprengung, optimal für die Bekanntmachung der neuen Verbindungen und inszeniert diese auf inspirierende Art und Weise“, erklärt Andreas Höglinger, Geschäftsführer der ÖBB-Werbung GmbH. Mit einer Gesamthöhe von über fünf Metern, ist das Posterlight unübersehbar und macht spielerisch Lust auf entspannte Reisenächte. „Wir vertrauen bei der 360 Grad Kampagne auf die perfekte Synergie zwischen klassischen und digitalen Inhalten und setzen mit den  Posterlights, auffällige Hingucker im öffentlichen Raum“, freut sich Omid Novidi, Client Service Director bei der MediaCom. „Wir bieten österreichweit über 18.000 Scrollerflächen in den Formaten 16 und 24 Bogen. So lassen sich Plakatkampagnen einfach und ohne Formatmutation mit den modernen Lichtwerbeträgern ergänzen. Das Posterlight ist dabei der Star in der Nacht, durch die Hinterleuchtung fällt es auf und ist der ideale Blickfang, der in Erinnerung bleibt“, ergänzt EPAMEDIA Geschäftsführerin Brigitte Ecker. Absatzsteigerungen und Bekanntheit der neuen Reiseziele sind mit dem gelungenen Mediamix garantiert auf Schiene.