EpaMedia Logo
Fallback Bild Alt Text Lead in Bild Mask

EPAMEDIA zeigt Wimmelbilder für Salzburg

Um auf die vielfältigen Aufgabenbereiche der Stadtverwaltung hinzuweisen, ist aktuell eine witzige Kampagne der Stadt Salzburg im Plakatnetz von Außenwerber EPAMEDIA zu sehen: Bunte Wimmelbilder illustrieren die nahezu 200 Tätigkeiten der Stadtverwaltung.

Unter dem Motto „Salzburg – da tut sich was!“ setzt die Stadt Salzburg im heurigen Frühling auf Außenwerbung und das künstlerische Können des Illustrators Clemens Birsak. Etwa 400 Figuren stammen aus dem Druckbleistift des Salzburger Künstlers, die jetzt auf den Plakaten im Netz von Außenwerber EPAMEDIA zum Entdecken und Schmunzeln einladen. Bei der Konzeption und Umsetzung der Informations-Kampagne führte die Agentur Agency Feder.

„Die Frühjahreskampagne steht für die Vielfalt in der Stadt. Im „Wimmelbild“ stellen wir die vielfältigen Leistungen der Stadtverwaltung dar. Sie deckt zahlreiche Lebensbereiche ab, von der klassischen Behördenverwaltung, über die Schul- und Kulturverwaltung, der Bauverwaltung, den Seniorenhäusern bis hin zu den Freizeitbetrieben. Die Plakatflächen von EPAMEDIA sind der ideale Rahmen, um diese Botschaft in die Stadt zu tragen und die Wimmelbilder zu entdecken“, so Magistratsdirektor Max Tischler.

„Vor allem im Bereich von Wartehallen erreicht man eine Zielgruppe, die einen Moment Zeit hat und diese für die genauere Betrachtung des Werbesujets einsetzen kann. Für diese Kampagne, die auf Wimmelbilder setzt, geradezu ideal“, kommentiert Thomas Frauenschuh, Regionalleiter EPAMEDIA Salzburg.