EpaMedia Logo
Fallback Bild Alt Text Lead in Bild Mask

IMPACT: Oktober-Award für ÖAMTC

Seit Jahren vertraut der ÖAMTC auf Außenwerbe-Partner EPAMEDIA. Nun ging der IMPACT-Award für Oktober an den Mobilitätsclub.

Zusammen mit dentsu Austria setzte der ÖAMTC diesen Herbst eine besonders wirkungsvolle OOH-Kampagne im Netz von EPAMEDIA um. Im Oktober war die Plakatkampagne in ganz Österreich zu sehen und machte auf die Mitgliedschaft für das nächste Jahr aufmerksam. Auf einem zusätzlichen 8-Bogen-Sujet wurde auf den Schutzbrief hingewiesen. Die beiden reduzierten Sujets schafften es, die Botschaft effektiv und impactstark zu übermitteln. Damit einher ging die hervorragende Werbewirkung, wie die IMPACT-Studie ermittelte. Bei einem gemeinsamen Termin konnte die Trophäe samt Urkunden von Marcus Zinn, Director Sales EPAMEDIA, und Stefan Bauda, Senior Key Account Manager EPAMEDIA, an die Gewinner überreicht werden.

„Sowohl bei den Werbeerinnerungswerten, als auch bei der Bewertung der Sujets an sich, rangieren die Kampagnen des ÖAMTC regelmäßig unter den Top-Platzierungen in der IMPACT-Studie. Umso mehr freuen wir uns, dass die Kampagne im Oktober auf Platz 1 gelandet ist“, so Zinn und Bauda unisono.

„Wir freuen uns über die Auszeichnung wirklich sehr, da sie für das ganze Team eine schöne Bestätigung darstellt, dass sich Leidenschaft gepaart mit hohem Einsatz am Ende auszahlt. Besonders, wenn wie auch in diesem Falle viele Arbeitsschritte vom Konzept über die Kreation bis hin zum Layout von Kolleg:innen inhouse geleistet wurde. Ein großer Dank geht an unsere Partner EPAMEDIA und dentsu und an Lukas Lorenz für die wundervollen Fotos“, lässt Stefan Lorbeer, Leitung Marketing Communication ÖAMTC, verlautbaren.